Domvorplatz (Bild: B. Bertram)

08.05.2019

Start für Band-Voting von „Worms: Jazz & Joy“

Zehn Bands ausgewählt / Online-Abstimmung bis 20. Mai um 20 Uhr möglich

Zehn Bands dürfen noch auf einen Auftritt bei „Worms: Jazz & Joy“ hoffen. Über die Homepage des Online-Musik-Netzwerks Backstage PRO haben sich zirka 150 Bands für einen Auftritt beim diesjährigen Festival beworben. David Maier, künstlerischer Leiter, wählte unter allen Bewerbern zehn Bands aus, die sich nun dem öffentlichen Voting stellen. Ab sofort kann online für folgende Bands abgestimmt werden: CASUAL FRIDAY, No Second Name, SILVER LININGS, phonys, Zwischenmensch, Red Apple, Dominik Baer, MODESTE, DYNARCHY und The Cash Crops. Alle stammen aus einem 100-Kilometer-Umkreis um Worms. Fans, Festivalfreunde und Musikliebhaber können bis Montag, 20. Mai, um 20 Uhr auf www.regioactive.de in der Rubrik „Interaktiv“ für ihren Favoriten abstimmen. Die Band mit den meisten Stimmen gewinnt einen Auftritt am Sonntag, 11. August, auf der RENOLIT-Bühne an der Jugendherberge. Wer abstimmen möchte, benötigt einen Facebook-Account.
 
„Dass das Bandvoting eine tolle Möglichkeit für junge Bands ist, sich im Rahmen von „Worms: Jazz & Joy“ einem größeren Publikum zu präsentieren, zeigt auch die in diesem Jahr hohe Bewerberzahl“, so Sascha Kaiser, Geschäftsführer des Veranstalters, der Kultur und Veranstaltungs GmbH. Doch nicht nur angesichts der vielen Bewerber fiel die Wahl schwer: „Die Musiklandschaft in unserer Region ist sehr vielfältig – von Pop über Alternative bis hin zu Rock ist bei den ausgewählten Bands alles dabei“, ergänzt David Maier. Noch bis Montag, 20. Mai, um 20 Uhr kann man im öffentlichen Voting auf www.regioactive.de in der Rubrik „Interaktiv“ für seinen Favoriten abstimmen. Eine Entscheidungshilfe in Form von Hörproben sowie weitere Informationen zu den ausgewählten Bands gibt es ebenfalls auf der Homepage von Regioactive.
 
„Worms: Jazz & Joy“ vom 9. bis 11. August 2019
„Worms: Jazz & Joy“ findet 2019 vom 9. bis 11. August statt. Auf fünf Open-Air-Bühnen rund um den historischen Wormser Kaiserdom können die Besucher dann zahlreiche Konzerte von nationalen und internationalen Stars verschiedener Genres erleben. Neben Rock, Pop, Soul und Swing steht auch hochkarätiger Jazz auf dem Programm. Mit einem umfangreichen kulinarischen Angebot sorgen Gastronomen und Winzer aus der Region für das leibliche Wohl. Die kleinen Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm beim Kinderfest. In den Wormser Kirchen laden Jazzgottesdienste zum Mitsingen und Mitswingen ein!
 
Weitere Informationen zu „Worms: Jazz & Joy“ findet man unter www.jazzandjoy.de und auf der Facebook-Seite des Festivals www.facebook.de/jazzandjoy!
 
Dank an die Sponsoren
Ein Festival der Größenordnung von „Worms: Jazz & Joy“ wäre auch 2019 ohne die freundliche Unterstützung einer ganzen Reihe von Förderern nicht realisierbar. Ihnen allen gilt der besondere Dank der Veranstalter. Folgende Hauptsponsoren präsentierten die fünf Bühnen: Sparkasse Worms-Alzey-Ried, Volksbank Alzey-Worms eG, Wormser Zeitung, EWR AG, RENOLIT SE. Zu den Partnern des Festivals gehören außerdem: Kultursommer Rheinland-Pfalz der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur, Lotto Rheinland-Pfalz GmbH, Adolf Schuch GmbH, afri cola, Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sowie Fachingen Heil- und Mineralbrunnen GmbH.

Kontakt Presseteam

Katja Jans (Leitung Unternehmenskommunikation)

Telefon: 06241-2000-361  

Anne Klappert

Telefon: 06241-2000-360


Fax: 06241-2000-399

presse@kvg-worms.de

Kultur und Veranstaltungs GmbH

Von-Steuben-Straße 5 | 67549 Worms