Domvorplatz (Bild: B. Bertram)

21.05.2024

„Worms: Jazz & Joy“ sucht Co-Headliner für RENOLIT-Bühne am 18. August!

Die Kultur und Veranstaltungs GmbH (KVG) sucht in Zusammenarbeit mit dem Online-Musik-Netzwerk Backstage PRO bereits zum achten Mal eine Band, die mit ihrem Auftritt das Festivalprogramm von „Worms: Jazz & Joy“ bereichert. Durch die Unterstützung ihrer Fans hat eine Gruppe die Möglichkeit, als Co-Headliner am Sonntag, 18. August, auf der RENOLIT-Bühne an der Jugendherberge aufzutreten. Das Programm setzt sich hier aus jungen, lokalen und regionalen Bands sowie aufstrebenden Newcomern und etablierten Künstlern aus den Genres Rock, Pop, Jazz, Indie und Alternative zusammen. Ab sofort bis einschließlich Sonntag, 9. Juni, können sich Bands aller Musikgenres unter www.backstagepro.de/jazzandjoy2024 bewerben. Teilnahmevoraussetzung ist, dass die Gruppe aus einem 100-Kilometer-Umkreis um Worms stammt und schon mindestens einen professionellen Auftritt gemeistert hat. Unter allen Kandidaten treffen die Festivalmacher dann eine Vorauswahl. In einem öffentlichen Online-Voting wird anschließend der Gewinner ermittelt.

Gemeinsam mit Backstage PRO, dem Profinetzwerk für die Musikszene, suchen die Veranstalter von „Worms: Jazz & Joy“ erneut eine Band, die am Sonntag, 18. August, von 15:30 bis 16:30 Uhr als Co-Headliner auf der RENOLIT-Bühne auftritt. RENOLIT SE unterstützt bereits seit vielen Jahren als treuer Partner das Festival und im Besonderen das Voting für die jungen Bands: „RENOLIT fördert junge Talente, sei es durch Ausbildungsprogramme oder auf der Bühne. Wir erwarten mit Spannung viele Bewerbungen für das Online-Voting und sind neugierig, welche Band am Ende gewinnt“, sagt Michael Kundel, Vorstandsvorsitzender von RENOLIT.

Online-Bewerbungsverfahren

Wer dabei sein will, muss sich zunächst auf www.backstagepro.de registrieren. Mit dem erstellten Profil können sich die Bands dann anschließend auf www.backstagepro.de/jazzandjoy2024 bewerben, um bei „Worms: Jazz & Joy“ als Co-Headliner der RENOLIT-Bühne am 18. August aufzutreten. Dort finden Besucher eine Liste aller Bewerber und können sich schon einmal über die Bands informieren. Die Bewerbungsfrist läuft bis einschließlich Sonntag, 9. Juni. Nach Abschluss dieser Phase wählt der künstlerische Leiter des Festivals, Dr. David Maier, unter allen Bewerbern die Bands aus, die sich dem Voting stellen werden. Abschließend erfolgt eine öffentliche Online-Abstimmung auf www.regioactive.de, um den Sieger mit den meisten Stimmen zu ermitteln. Der Gewinnerband winkt eine Gage von 400 Euro.

„Worms: Jazz & Joy“ vom 16. bis 18. August 2024

Das diesjährige „Worms: Jazz & Joy“ findet vom 16. bis 18. August statt. Die Veranstaltung lockt mit einer einzigartigen Kulisse, hochkarätigen Musikern und einer entspannten Atmosphäre, die dem Open-Air-Festival seinen unverwechselbaren Charme verleiht. Das Festivalprogramm bietet eine Vielfalt an Musikrichtungen, von Rock, Pop, Latin und Funk über Blues, Swing und Weltmusik bis hin zu Alternative, Indie und erstklassigem Jazz. Weitere Informationen findet man unter www.jazzandjoy.de.

Wichtige Unterstützung langjähriger Partner

Ein Festival der Größenordnung von „Worms: Jazz & Joy“ wäre ohne die tatkräftige Unterstützung einer ganzen Reihe von Partnern nicht realisierbar. Deshalb gilt ihnen der besondere Dank der Veranstalter. Zu den Partnern gehören: Kultursommer Rheinland-Pfalz der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur, Adolf Schuch GmbH, TST GmbH, die Rheinhessen Sparkasse, Volksbank Alzey-Worms eG, Timbra Group, RENOLIT SE, EWR AG, Reifen Mast GmbH, sowie Studio Sittel, Nibelungen Kurier und RPR1. als Medienpartner, sat Gruppe, Lotto Rheinland-Pfalz GmbH, Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG, Fischer Landmaschinen GmbH, Fachingen Heil- und Mineralbrunnen GmbH, afri cola, Well Solutions GmbH, Verkehrsgesellschaft Worms-Wonnegau GmbH, Rapp’s Kelterei GmbH, regioactive.de und der Kultur Verband Region Rhein-Neckar. Der Dank des Veranstalters gilt auch dem Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration für die Förderung des Festivals.

Kontakt Presseteam

Iris Kühn  (Leitung Unternehmenskommunikation)

Telefon: 06241-2000-361  

Anne Klappert

Telefon: 06241-2000-360

Fax: 06241-2000-399

presse@kvg-worms.de

Kultur und Veranstaltungs GmbH

Von-Steuben-Straße 5 | 67549 Worms

 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos und Google Analytics). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.