Domvorplatz (Bild: B. Bertram)

22.08.2022

31. Ausgabe von „Worms: Jazz & Joy“ begeistert 14.500 Besucher!

14.500 Musikliebhaber freuten sich bei schönstem Wetter an drei Tagen über 32 Konzerte auf vier Open-Air-Bühnen rund um den Wormser Dom

14.500 Musikliebhaber freuten sich bei schönstem Wetter an drei Tagen über 32 Konzerte auf vier Open-Air-Bühnen rund um den Wormser Dom. „Ein tolles Festival mit toller Stimmung! Endlich konnte wieder gemütlich zwischen den Bühnen flaniert werden. Das haben die Besucher sichtlich genossen“, resümierten Petra Graen, zuständige Beigeordnete der Stadt Worms, und Sascha Kaiser, Geschäftsführer des Veranstalters, der Kultur und Veranstaltungs GmbH, am vergangenen Festivalsonntag. Rock, Pop und Soul über Funk, Blues und Swing bis hin zu Weltmusik und hochkarätigem Jazz wurden geboten. Beim Sonderkonzert mit Silbermond feierten 2.000 Fans ausgelassen auf dem Markplatz. Für beste Stimmung sorgten unter anderem auch die Auftritte von Bonnie Tyler, Curtis Stigers, Jupiter Jones oder Moop Mama. Nicht nur Jazzfans kamen bei den Konzerten vom Emile Parisien Sextet LOUISE feat. Theo Croker, dem Julia Hülsmann Trio, Jazzanova Live oder dem Hypnotic Brass Ensemble voll auf ihre Kosten.
Angesichts dieser Vielfalt zeigte sich auch David Profit, Staatssekretär und Amtschef im Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration, begeistert: „Worms setzt wieder einmal ein Zeichen für die Kultur und bereichert damit die Veranstaltungslandschaft über die Landesgrenzen hinaus.“ Sascha Kaiser betont, dass ein Festival dieser Größenordnung nur dank des Rückhalts in der lokalen und regionalen Wirtschaft möglich ist: „Deshalb gilt unser besonderer Dank neben dem Land Rheinland-Pfalz und der Stadt Worms unseren Partnern, die uns auch in diesen herausfordernden Zeiten mit viel Engagement unterstützen.“ Petra Graen lobte das Team des Veranstalters vor und hinter den Kulissen: „Gemeinsam mit den Mitarbeitern der Stadt wurde wieder ein bemerkenswerter Kraftakt vollzogen. Wenige Wochen nach den erfolgreichen Nibelungen-Festspielen und kurz vor dem Backfischfest, begeisterte das Festival mal wieder sein treues Publikum.“

Herzlicher Dank an die Sponsoren des Festivals!

Ein Festival der Größenordnung von „Worms: Jazz & Joy“ wäre ohne die freundliche Unterstützung einer ganzen Reihe von Förderern nicht realisierbar. Ihnen allen gilt der besondere Dank der Veranstalter. Zu den Partnern gehören: der Kultursommer Rheinland-Pfalz der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur, die Rheinhessen Sparkasse, TST GmbH, Volksbank Alzey-Worms eG, Timbra Group, Adolf Schuch GmbH, EWR AG, RENOLIT SE, die Wormser Zeitung und RPR1. als Medienpartner sowie Lotto Rheinland-Pfalz GmbH, WISAG Gebäudetechnik Süd West GmbH & Co. KG, sat. Schadensmanagement GmbH, SFB Bauen GmbH, Fachingen Heil- und Mineralbrunnen GmbH, Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG, afri cola, NEU's Fruchtsäfte GmbH, Regioactive, SWR 2 und der Kultur Verband Region Rhein-Neckar.
Der Dank des Veranstalters gilt auch dem Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration für die Förderung des Festivals.

Kontakt Presseteam

Iris Kühn  (Leitung Unternehmenskommunikation)

Telefon: 06241-2000-361  

Anne Klappert

Telefon: 06241-2000-360

Fax: 06241-2000-399

presse@kvg-worms.de

Kultur und Veranstaltungs GmbH

Von-Steuben-Straße 5 | 67549 Worms

 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos und Google Analytics). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.