Die Fantastischen Vier bei "Worms: Jazz & Joy" 2008 (Foto: R. Uhrig)

Rückblick: "Worms: Jazz & Joy" 2008

6. – 8. Juni

Zahlreiche große Namen und herausragende Konzerte: „Worms: Jazz & Joy“ bot vom 6. bis 8. Juni 2008 wieder ein vielfältiges und exzellentes Musikprogramm.  Mehr als 16 000 Zuschauer waren von dem Programm begeistert und erlebten Idole der Jazzgeschichte, gefeierte Musikgrößen und spannende Entdeckungen. Marla Glen, Klaus Doldinger´s Passport trifft Sasha, Larry Coryell und „Die Fantastischen Vier“ gehörten zu den über 35 Bands, die rund um den Wormser Dom aufgetreten sind. „Worms: Jazz & Joy“ gehörte somit auch in diesem Jahr wieder zu einem der Höhepunkte des rheinland-pfälzischen Kultursommers!


Das Festival-Programm

Am gesamten Festival waren auf der Kulturmeile zwischen dem Platz der Partnerschaft und dem Andreasstift über 35 nationale und internationale Bands auf vier Open-Air-Bühnen zu sehen, wie „Hadouk Trio“, „Between the Times feat. Miroslav Vitous“, „Mini Moustache“, „Jasper van´t Hof HotLips“ und viele mehr. Umjubelt war das Sonderkonzert der „Fantastischen Vier“ am Freitagabend, das nach dem Vorverkaufsstart innerhalb weniger Tage ausverkauft war. Neben der deutschen Kultband gab es an diesem Tag ein weiteres Highlight: Die Jazz- und Soul-Sängerin Marla Glen spielte auf dem Weckerlingplatz.

Die deutsche Jazzlegende Klaus Doldinger, der die „Tatort“-Titelmelodie und die Filmmusik zum Kinoerfolg „Das Boot“ komponierte, war am Samstag mit seiner Formation Passport zu sehen. Und er brachte noch einen besonderen Gast mit: Sasha, der als charmanter Popsänger und als Rockabilly-Teddyboy Dick Brave große Erfolge feiert, stand mit Klaus Doldinger auf der Bühne. Das gemeinsame Konzert der beiden Musiker gehörte zu einem der Höhepunkte des Festivals. Zum Abschluss der Veranstaltung gab es im Andreasstift mit Larry Coryell eine Ikone, einen Meister an der Gitarre zu erleben. Der Amerikaner zählt zu den erfolgreichsten modernen Jazzgitarristen aus dem Bereich Jazzrock und Funk, in Worms begleiteten ihn der Bassist Jeff Berlin und der Schlagzeuger Paul Wertico.

Bildergalerie 2008

ABSOLUformation (Foto: R. Uhrig)
ABSOLUformation (Foto: R. Uhrig)
Beverly Daley & Band (Foto: R. Uhrig)
Beverly Daley & Band (Foto: R. Uhrig)
Beverly Daley & Band (Foto: R. Uhrig)
Beverly Daley & Band (Foto: R. Uhrig)
Christof Thewes Quintett (Foto: R. Uhrig)
Christof Thewes Quintett (Foto: R. Uhrig)
Diane Weigmann (Foto: R. Uhrig)
Diane Weigmann (Foto: R. Uhrig)
Didier Malherbe (Foto: R. Uhrig)
Didier Malherbe (Foto: R. Uhrig)
Die Fantastischen Vier (Foto: R. Uhrig)
Die Fantastischen Vier (Foto: R. Uhrig)
Die Fantastischen Vier (Foto: R. Uhrig)
Die Fantastischen Vier (Foto: R. Uhrig)
 
 
ABSOLUformation (Foto: R. Uhrig)
ABSOLUformation (Foto: R. Uhrig)
1
Beverly Daley & Band (Foto: R. Uhrig)
Beverly Daley & Band (Foto: R. Uhrig)
2
Beverly Daley & Band (Foto: R. Uhrig)
Beverly Daley & Band (Foto: R. Uhrig)
3
Christof Thewes Quintett (Foto: R. Uhrig)
Christof Thewes Quintett (Foto: R. Uhrig)
4
Diane Weigmann (Foto: R. Uhrig)
Diane Weigmann (Foto: R. Uhrig)
5
Didier Malherbe (Foto: R. Uhrig)
Didier Malherbe (Foto: R. Uhrig)
6
Die Fantastischen Vier (Foto: R. Uhrig)
Die Fantastischen Vier (Foto: R. Uhrig)
7
Die Fantastischen Vier (Foto: R. Uhrig)
Die Fantastischen Vier (Foto: R. Uhrig)
8