Domvorplatz (Bild: B. Bertram)
Kinderfest bei "Jazz & Joy" (Bild: B. Bertram)
Jazzgottesdienst (Foto: B. Bertram)
Gastromie auf dem Festival (Foto: B. Bertram)
Jazzgalerie (Bild: C. Mieland)
Mann flüstert Frau mit großen Augen etwas zu
 
 
Domvorplatz (Bild: B. Bertram)
Domvorplatz (Bild: B. Bertram)
1
Kinderfest bei "Jazz & Joy" (Bild: B. Bertram)
Kinderfest bei "Jazz & Joy" (Bild: B. Bertram)
2
Jazzgottesdienst (Foto: B. Bertram)
Jazzgottesdienst (Foto: B. Bertram)
3
Gastromie auf dem Festival (Foto: B. Bertram)
Gastromie auf dem Festival (Foto: B. Bertram)
4
Jazzgalerie (Bild: C. Mieland)
Jazzgalerie (Bild: C. Mieland)
5
Mann flüstert Frau mit großen Augen etwas zu
Mann flüstert Frau mit großen Augen etwas zu
6

Erster "Jazz-Workshop Worms"

Das Rahmenprogramm von "Worms: Jazz & Joy" wartet in diesem Jahr mit einem ganz besonderen Highlight auf: Im erstem "Jazz-Workshop Worms" können sich begeisterte Jazz-Instrumentalisten und -Sänger neue Inspiration für ihre Musik holen.

Die Teilnehmer werden je nach Kenntnisstand in Jazzbands zusammengeführt und anschließend drei Tage lang von einem fünfköpfigen Dozententeam unterrichtet. Zu den Jazzexperten gehören Nicolai Pfisterer, Marcus und Katrin Armani, Martin Simon sowie der Jazzpreisträger der Stadt Worms, Volker Engelberth. Der "Jazz-Workshop Worms" ist ein Angebot des pfisterer.armani.duos in Kooperation mit der KVG und der Stadt Worms.