Termin 2017
Banner Termin 2017
Sonderkonzert 2017: Sportfreunde Stiller
Beschreibung Banner
Domvorplatz (Bild: B. Bertram)
Kinderfest bei "Jazz & Joy" (Bild: B. Bertram)
Jazzgottesdienst (Foto: B. Bertram)
Gastromie auf dem Festival (Foto: B. Bertram)
Jazzgalerie (Bild: C. Mieland)
Mann flüstert Frau mit großen Augen etwas zu
 
 
Termin 2017
Banner Termin 2017
1
Sonderkonzert 2017: Sportfreunde Stiller
Beschreibung Banner
2
Domvorplatz (Bild: B. Bertram)
Domvorplatz (Bild: B. Bertram)
3
Kinderfest bei "Jazz & Joy" (Bild: B. Bertram)
Kinderfest bei "Jazz & Joy" (Bild: B. Bertram)
4
Jazzgottesdienst (Foto: B. Bertram)
Jazzgottesdienst (Foto: B. Bertram)
5
Gastromie auf dem Festival (Foto: B. Bertram)
Gastromie auf dem Festival (Foto: B. Bertram)
6
Jazzgalerie (Bild: C. Mieland)
Jazzgalerie (Bild: C. Mieland)
7
Mann flüstert Frau mit großen Augen etwas zu
Mann flüstert Frau mit großen Augen etwas zu
8

Das Musikprogramm

Musikbegeisterte können auf fünf Plätzen rund um den historischen Wormser Kaiserdom zahlreiche Konzerte von nationalen und internationalen Jazz-Größen sowie Sonderkonzerte von Stars anderer Musikrichtungen erleben. Neben hochkarätigem Jazz stehen auch Soul, Swing, Pop und Rock auf dem Programm.

Um alle fünf Bühnen im Überblick zu sehen, klicken Sie hier.

Welches Programm die Besucher 2016 begeisterte, erfahren Sie hier.

Das Musikprogramm des Festivals vom 16. bis 18. Juni 2017 wird rechtzeitig hier bekannt gegeben.

Nahaufnahme Kontrabass (Foto: B. Bertram)

Suche nach Plätzen:







 

Suche nach Uhrzeit:

 
Freitag / 16.06.
Samstag / 17.06.
Sonntag / 18.06.
 
Die Höchste Eisenbahn (Foto: Sonja Stadelmaier)

Die Höchste Eisenbahn

FR // 16.06.2017 // 20:00 // Marktplatz, Sparkassen-Bühne
Gut drei Jahre nach ihrem Debütalbum brachte die Gruppe Die Höchste Eisenbahn im Sommer letzten Jahres ihr Zweitwerk „Wer bringt mich jetzt zu den Anderen“ auf den Markt. Die Band aus Berlin versteht es, verspielten Indie-Pop mit Texten voller Humor und Melancholie zu versehen. Natürlich fährt hier Popmusik-Geschichte mit: Die Zurückgelehntheit von
Fleetwood Mac, die kindliche Crazyness der Talking Heads und der Schluffie-
Folk-Funk der Allman Brothers zum Beispiel. Felix Weigt am Bass und Max Schröder am Schlagzeug vervollständigen das Quartett um die beiden Gitarristen und Sänger Francesco Wilking und Moritz Krämer.

Francesco Wilking: Gesang, Gitarre
Moritz Krämer: Gesang, Gitarre
Felix Weigt: Bass, Keyboard
Max Schröder: Schlagzeug
Zur Künstler-Homepage
 

Eröffnung

FR // 16.06.2017 // 20:00 // Weckerlingplatz, Volksbank-Bühne
Das Festival "Worms: Jazz & Joy" wird am Freitagabend, 16. Juni, um 20 Uhr unter anderem von Oberbürgermeister Michael Kissel auf dem Weckerlingplatz offiziell eröffnet. Die Besucher können sich beim diesjährigen Festival auf Highlights wie Sportfreunde Stiller, Milow, Marius Neset oder Matt Bianco & New Cool Collective freuen.
 
Na-Mara (Foto: Trevor Burrows)

St. Albans Folk Evening

FR // 16.06.2017 // 20:30 // Jugendherberge, RENOLIT-Bühne
Im Rahmen der Wormser Partnerschaft mit der britischen Stadt St. Albans erwartet die Festivalbesucher am Freitagabend ein besonderer Abend mit Folkmusik. Auf der RENOLIT-Bühne an der Jugendherberge spielen gleich drei Bands aus St. Albans. Den Anfang machen dabei die Country Cousins. Ihnen folgt die Gruppe Said the Maiden. Die drei Freundinnen Jess Distill, Hannah Elizabeth und Kathy Pilkinton spielen klassische Folksongs aus Großbritannien und den USA. Oftmals singen die drei im Acapella-Mehrklang, doch auch Instrumente wie Gitarre, Violine oder Percussion begleiten ihren Sound. Zum Abschluss des Folk-Abends spielt das Duo Na-Mara. Gitarrist Paul McNamara und Mandoline-Spieler Rob Garcia bewahren in ihren Liedern mit durchdachten Texten die klassische Folk-Tradition des Geschichtenerzählens.
Zur Künstler-Homepage
 

Jazz & Joy: Private Selection 2017

FR // 16.06.2017 // 20:30 // Weckerlingplatz, Volksbank-Bühne
Private Selection – das steht für regionale Künstler in einer nie dagewesenen Zusammensetzung! Nunmehr zum sechsten Mal haben sich der künstlerische Leiter David Maier und sein Berater Thomas Siffling eine besondere Konstellation für „Worms: Jazz & Joy“ überlegt. Gemeinsam auf der Bühne stehen diesmal Schlagzeuger Christian Scheuber, Konrad Hinsken am Rhodes Piano, Bassist Simon Zauels, Jazz-Saxophonist Fabian Schöne und Trompeter Niklas Müller.

Niklas Müller: Trompete
Christian Scheuber: Schlagzeug
Konrad Hinsken: Rhodes
Simon Zauels: Bass
Fabian Schöne: Saxophon
 
Sportfreunde Stiller (Foto: Nina Stiller)

Sportfreunde Stiller

FR // 16.06.2017 // 21:15 // Marktplatz, Sparkassen-Bühne
Sei es die Fußballhymne „54, 74, 90, 2006“, „Applaus, Applaus“, „Ein Kompliment“ oder „Das Geschenk“: Seit mittlerweile 20 Jahren und sieben Studioalben steht die Band Sportfreunde Stiller für eingängige deutsche Popsongs zum Mitsingen und Mitfeiern. Belohnt wurden die Jungs aus Germering dafür mit unzähligen Gold – und Platinauszeichnungen und Musikpreisen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die drei Jugendfreunde haben dabei ganz nebenbei ein eigenes Genre etabliert. Mal flotter Indierock („Ein Kompliment“), mal pathetische Streicherhymnen („Wunder fragen nicht“) und mal politische Stücke wie „Zwischen den Welten“ – bei den Sportfreunden gehört alles dazu und das ergibt einen ganz eigenen Mix. Bei ihrem Auftritt auf dem Marktplatz werden die Sportfreunde Stiller erstmals in Worms ihre energiegeladene Show zum neuen Album „Sturm & Stille“ präsentieren.

Peter Brugger: Gesang, Gitarre, Schlagzeug
Florian „Flo“ Weber: Schlagzeug, Gesang, Keyboard
Rüdiger „Rüde“ Linhof: Bass, Keyboad, Fußorgel, Gesang
Zur Künstler-Homepage
 
Matt Bianco & New Cool Collective (Foto:  Maarten van der Kamp)

Matt Bianco & New Cool Collective

FR // 16.06.2017 // 21:30 // Weckerlingplatz, Volksbank-Bühne
Mit der britischen Gruppe Matt Bianco machte sich Gründer und Leadsänger Mark Reilly schon Anfang der 80er-Jahre durch Hits wie „Get Out Of Your Lazy Bed“ oder „Half A Minute“ einen Namen. Der Retrosound aus Pop-Jazz erfährt auf dem Album „The Things You Love“ zusammen mit dem achtköpfigen Jazzorchester New Cool Collective einen neuen Mix. Mit ihren eigenen Variationen des Jazz-Dances ist das New Cool Collective aus der niederländischen Jazzszene als endlos swingende, virtuose, dynamische Musikmaschine bekannt. Matt Bianco und das New Cool Collective präsentieren eine Mischung aus Soul, Jazz und Pop, die sofort ins Ohr geht und kein Tanzbein still stehen lässt.

Mark Reilly: Gesang
Benjamin Herman: Saxophon
Rory Ronde: Gitarre
Joost Kroon: Schlagzeug
Frank van Dok: Percussion
Jos de Haas: Percussion
Willem Friede: Klavier
Leslie Lopez: Bass
David Rockefeller: Trompete
Zur Künstler-Homepage
 

Worms: Jazz & Joy

"Worms: Jazz & Joy" findet 2017 vom 16. bis zum 18. Juni statt. An 3 Tagen wird dann wieder auf 5 Bühnen rund um den Wormser Dom gejazzt, gejammt und gerockt.

Übersicht

 

ÜBERSICHT »MEINFESTIVAL«

RAHMENPROGRAMM

"Worms: Jazz & Joy" ist mehr als "nur" ein Musikfestival. Erfahren Sie hier mehr zu unserem Rahmenprogramm!

Die bühnen im überblick

Um alle fünf Bühnen im Überblick zu sehen, klicken Sie hier.

JAZZ IN WORMS

Jazz kann man das ganze Jahr über in Worms erleben. Mehr